Malisch

Malisch, auch Malli genannt, wurde vor 6 Wochen bei uns adoptiert und muss nun leider wieder abgegeben werden, da er sich mit dem anderen Kater der Familie nicht versteht. Malli lebt derzeit noch bei seiner Familie und kann bei Interesse dort besucht und kennengelernt werden (Kontaktdaten erhalten Sie von uns). Die Adoption erfolgt über das Tierheim und Interessenten müssen bei uns vorstellig werden.

Anbei eine Beschreibung von Malisch, wie ihn seine jetzige Familie kennengelernt hat:

Malli ist verschmust, anhänglich, mitteilsam, eher ängstlich gerade bei lauten Geräuschen (Gewitter, Müllabfuhr). Dann versteckt er sich unter Bett oder Sofa, kommt dann aber wieder raus. Über den Kopf streicheln mag er nicht, von der Seite dagegen sehr. Auch von hinten an den Ohren und Stirn kraulen findet er entspannend und genießt entsprechend. Fellbürsten hat er sehr gerne, kann auch täglich (super zum Runterkommen und entspannen), gerne auch Malzpaste. Freigang: aktuell geht er immer mal in den Garten raus oder auf den Balkon. Im Garten läuft er ein bisschen rum und knabbert mal am Gras oder schaut/jagt Vögel. Weit weg vom Haus geht er nicht, und wenn ich reingehe kommt er auch mit. Katzenklappe kann er nicht, Tür findet er besser. Auf dem Balkon bleibt er auf dem Boden, maximal geht er auf die Loungemöbel. Klettern tut er da gar nicht, weder Brüstung noch Sichtschutz interessieren ihn da.  Höhe: Fenster und höhere Plätze interessieren ihn nicht. Aktuell hält er sich gerne auf den Sofa- oder Sessellehnen auf, höhere Plätze ignoriert er. Kratzbaum vorteilhaft, wobei er die Wände in Ruhe lässt. Bei Polstermöbeln hatte er am Anfang mal die Krallen beim Treten drin, aber seitdem auch nicht mehr so.

Probleme: er muss als Einzelkater gehalten werden. Ob er schlecht sozialisiert wurde oder ob er aufgrund schlechter Erfahrungen so ist, kann ich nicht sagen. Er läuft unserem anderem Kater Karlos hinterher und behält ihn immer im Blick, er markiert auch viel im Haus (Dominanz-, Revierverhalten). Leider haben sie sich auch schon geprügelt und da beim letzten Mal Blut floss, müssen wir die beiden nun final trennen.

Rasse

EKH

Geschlecht

männlich, kastriert

Alter

geb. 2012

Notizen

entwurmt, entfloht, geimpft, neg. getestet

Anrufen

E-Mail schreiben

Nachricht schreiben

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi, Fr 11 - 16 Uhr
Sa, So & Feiertag 10 - 12 Uhr
Donnerstag geschlossen

Hinfahren

Hüttenmühle 5, 56410 Montabaur

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi, Fr
11 Uhr - 16 Uhr

Sa, So & Feiertag
10 Uhr - 12 Uhr

Donnerstag geschlossen

Anfahrt

Mitglied werden

Geld spenden

Bank
Sparkasse Westerwald - Sieg

IBAN
DE27 5735 1030 0000 5160 21

BIC
MALADE51AKI

Scroll to Top