Freddy

Hallo, ich bin Freddy.

Ursprünglich komme ich aus schlechten Verhältnissen und suche nun ein neues, ruhiges, schönes Zuhause voller Liebe. Ich bin nicht mehr der Jüngste und habe nur drei Beine, aber ich liebe und genieße jede Streicheleinheit. Außerdem habe ich nur einen Wunsch und das ist Liebe zu verschenken. Wenn du mich kennenlernen willst, dann kontaktiere die Tierheim-Mitarbeiter und komm mich besuchen. Ich freue mich über jeden einzelnen von Euch!

Freddy war kurzzeitig vermittelt, kam jedoch leider wieder zurück, da er plötzlich anfing überall in der Wohnung Kot abzusetzen. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde er als sehr lieber Kater beschrieben: “Freddy hat sich inzwischen gut eingelebt. Er kann trotz seiner amputierten Pfote auf “seinen” Sessel springen, wo er nachts meistens schläft und es als erhöhten Sitz benutzt und mit uns TV schaut. Wir haben den 1er Sessel für ihn eingerichtet mit Decke und ein paar Stofftieren. Da kann er dann nach Herzenslust rumliegen und schlafen, ohne dass er bedrängt wird oder sich einer von uns setzt. Also wirklich SEINS. Er kann übrigens auch prima Treppen laufen. Wenn es ihm zu lange dauert mit Futter (aus seiner Sicht), dann kommt er sehr oft miauend die Treppe runter in die Küche und wartet unten brav bis man sein Futter bringt.”

Laut der Vorbesitzer scheint Freddy häufig Essen und Aufmerksamkeit einzufordern und sollten seine “Dosenöffner” diese nicht direkt anbieten, so setzt er frustriert Kot ab.

Rasse

EKH

Geschlecht

männlich, kastriert

Alter

geb. ca 2003

Notizen

entwurmt, entfloht

Anrufen

E-Mail schreiben

Nachricht schreiben

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi, Fr 11 - 16 Uhr
Sa, So & Feiertag 10 - 12 Uhr
Donnerstag geschlossen

Hinfahren

Hüttenmühle 5, 56410 Montabaur

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi, Fr
11 Uhr - 16 Uhr

Sa, So & Feiertag
10 Uhr - 12 Uhr

Donnerstag geschlossen

Anfahrt

Mitglied werden

Geld spenden

Bank
Sparkasse Westerwald - Sieg

IBAN
DE27 5735 1030 0000 5160 21

BIC
MALADE51AKI

Scroll to Top