Newsblog

vom 26 Juli 2022
Zurück zur Übersicht

Danke für die Mithilfe!

Wir möchten uns bei den vielen tierlieben Menschen bedanken, welche besonders in den letzten Monaten (seit unser Telefon aufgrund vermisster und gefundener Tiere gar nicht mehr stillsteht) geholfen haben, Haustiere und Besitzer wieder zusammenzuführen.

Auf Facebook und unserer Homepage erscheint nur ein Bruchteil unserer vielen Fundtiere. Viele können zuvor über ein Tattoo, einen registrierten Chip oder die Zusammenarbeit mit der Polizei, nach nur wenigen Stunden wieder nach Hause. Das diese vielen Tiere jedoch ihren Weg zu uns finden und überhaupt bemerkt werden, verdanken die Fellnasen tierlieben Menschen, welche sie auf der Straße, in verlassenen Gebieten oder dem eigenen Garten bemerken und uns informieren oder sie zu uns bringen. Ohne diese Hilfe wäre ein Großteil der Zurückführungen ins geliebte Zuhause nicht möglich. Bei nicht-registrierten Tieren ist es oftmals die aufmerksame Facebook-Community, welche uns Hinweise zu potentiellen Besitzern gibt oder Beiträge teilt, wodurch Besitzer ihre Tiere bei uns wiederfinden.

DANKE für diese Mithilfe, welche einen großen Teil unserer Tierschutzarbeit möglich macht!

Anmerkung, da wir in letzter Zeit erneut vermehrt gefragt wurden: Bitte die eigenen Haustiere unbedingt registrieren. Ein Chipimplantat alleine reicht nicht aus. Der Chip muss eigenhändig registriert werden!