Notfall

Tier vermisst

Ihr Hund oder Ihre Katze ist entlaufen und kommt nicht mehr nach Hause? 

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und einem Foto Ihres Tieres. Sollte Ihr Tier bei uns abgegeben werden, melden wir uns bei Ihnen. Bitte kontaktieren Sie auf jeden Fall ebenso www.tasso.net oder www.findefix.de melden Sie Ihre Tiersuche.

Tier gefunden

Sie haben ein Haustier oder ein Wildtier gefunden und benötigen nun weitere Instruktionen?

Falls Sie ein herrenloses Haustier finden, so bringen sie dieses nach telefonischer Ankündigung bitte zu uns ins Tierheim. Ist ein Transport des Tieres nicht möglich, versuchen wir eine Abholung zu organisieren. Sollten Sie das Tier außerhalb unserer Öffnungszeiten finden, so kontaktieren Sie die zuständige Polizeidienststelle. Diese bringen die Fundtiere ins Tierheim oder kontaktieren unsere Notfallnummer. Sollten Sie das Tier vorübergehend bei sich aufnehmen wollen, so kontaktieren Sie bitte das zuständige Ordnungsamt.

Handelt es sich um ein Wildtier, so kontaktieren Sie bitte die Wildtierpflegestation Koblenz (0171-4790204) oder die Wildvogelstation Kirchwald (0160-96714064).

Im Falle einer verletzen Taube kontaktieren Sie bitte die Stadttaubenhilfe Koblenz/Neuwied (0174-8262942).

Tier in Not

Werden Sie Augenzeuge von Tierquälerei oder werden Tiere nicht artgerecht gehalten und verwahrlosen? 

Dann wenden Sie sich bitte an das zuständige Veterinäramt. 

Für den Westerwaldkreis ist dies das Amt für Tierseuchenbekämpfung, Tierschutz und Fleischhygiene. 

Rufen Sie (gerne auch anonym) bei der Kreisverwaltung an und lassen sich zum Veterinäramt durchstellen (02602-124-0).