Weil Tiere ein Zuhause brauchen.

Herzlich Willkommen

beim Tierheim Montabaur



Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu unserem Tierheim, den derzeitigen Bewohnern, unserer Tierschutzarbeit, sowie verschiedene Möglichkeiten uns zu unterstützen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich ein wenig Zeit für uns und unsere Schützlinge nehmen. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich jederzeit per Telefon oder E-Mail an uns wenden.

Informationen für Besucher (Lockdown)

Aufgrund der Corona-Maßnahmen ist unser Tierheim derzeit für Besucher geschlossen. Es gelten weitere Regelungen:

Adoption von Tieren

Damit es unseren Tieren dennoch weiterhin möglich ist ein Zuhause zu finden, können Interessenten für die Adoption eines Tieres nach vorherigem Telefonat einen Kennenlerntermin vereinbaren (zum Termin sind nur 2 Personen aus einem Haushalt zugelassen).

Gassigänger

Bereits eingeschriebene GassigängerInnen können werktags von 11-16 Uhr (außer donnerstags) & am Wochenende von 10-12 Uhr, am Tor klingeln und sich anmelden. Es wird Ihnen ein Hund herausgegeben, bei der Übergabe ist das tragen einer Mundschutzmaske verpflichtend.

Sachspenden

Sachspenden für unsere Fellnasen können werktags von 11-16 Uhr & am Wochenende von 10-12 Uhr abgegeben werden. Hierfür bitte an der Eingangstür klingeln, die Spenden werden von uns hereingeholt. Sie können die Spenden vor dem Tor ablegen oder müssen bei der Übergabe einen Mundschutz tragen.

Wir danken für Ihr Verständnis! Bleiben Sie gesund!!

Ihr Tierheim-Team

Notfellchen
Xantia
Hallo, ich bin Xantia.
Zusammen mit Zafira wurde ich im Tierheim abgegeben, da sich unser Herrchen nicht mehr um uns kümmern konnte. Ich habe zusammen mit weiteren Hunden und Katzen gelebt. Kinder kenne ich nicht. Anfangs bin ich zurückhaltend und manchmal ein wenig ängstlich, wodurch ich belle. Nach einem kurzen Kennenlernen zeige ich mich jedoch sehr freundlich, zutraulich und schmusig. Ich gehe gerne spazieren, ziehe anfangs ein wenig an der Leine, dies legt sich aber schnell. Mit Leckerchen bin ich von allem zu überzeugen!

Neuigkeiten aus dem Tierheim

19
Jun 2021

Hitzschlag beim Hund - vorbeugen und handeln!



Bereits Temperaturen ab 28°C können zu einem Hitzschlag führen. Bitte nur in den frühen Morgen- und späten Abendstunden die lange Gassirunde antreten. Asphalt meiden! Bei 25°C Lufttemperatur erhitzt Asphalt bereits auf 50°C. Dies kann u.a. zu starken Verbrennungen der Pfoten führen. Generell sollte ein Hund bei heißem Wetter nicht neben dem Fahrrad laufen oder zum Joggen mitgenommen werden, da er seine Körpertemperatur nicht wie ein Mensch über das Schwitzen regulieren kann.
16
Jun 2021

Sommerhitze



Liebe GassigängerInnen,
bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unsere Hunde bei hohen Temperaturen nicht zum Spaziergang herausgeben können. Die Spazierwege um das Tierheim herum sind sehr sonnenexponiert und bieten kaum Schatten. Wir haben große Wiesen auf unserem Gelände, auf welchem unsere Hunde ihren täglichen Auslauf bekommen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
16
Jun 2021

Hund im Backofen



Bitte auch dieses Jahr wieder daran denken und andere Menschen aufklären, denn jedes Jahr sterben Hunde durch Unwissenheit oder Gedankenlosigkeit mancher Tierhalter qualvoll in heißen Autos.
Den wenigsten Tierhaltern ist bewusst, dass schon wenige Minuten ab 20 Grad Celsius ausreichen: Das Autoinnere kann sich bei steigenden Temperaturen schnell auf über 50 Grad Celsius aufheizen. Wenige Minuten reichen dann schon aus, um einen Hund in eine lebensbedrohliche Situation zu bringen. Denn im Gegensatz zu uns Menschen schwitzen Hunde nicht, sondern regulieren ihren Wärmehaushalt durch Hecheln. Den Wasserverlust muss das Tier durch Trinken ausgleichen. Wenn es diese Möglichkeit nicht hat, steigt die Körpertemperatur an und es kommt zu einem Hitzschlag und lebenswichtige Organe werden nicht mehr ausreichend durchblutet.
TASSO hat die Kampagne „Hund im Backofen“ ins Leben gerufen, um Tierhalter auf dieses Thema aufmerksam zu machen. Auf der Seite https://www.tasso.net/Tierschutz/Aufklaerungsprojekte/Hund-im-Backofen gibt TASSO hilfreiche rechtliche Tipps und Informationen darüber, was sie tun können, wenn der überhitzte Hund einen Hitzschlag erlitten hat.
27
Mai 2021

Spezialfutter für Hunde



Unser Vorrat an sensitive Nass- und Trockenfutter für Hunde ist leider aufgebraucht.

Unsere kranken Bewohner würden sich sehr über eine Futterspende freuen!
17
Mai 2021

Vorsicht Giftköder!

Uns erreichen in den letzten Tagen vermehrt Berichte über Giftköder, u.a. in Gift getränkte Fleischwurststücke. Derzeit gemeldet wurden Siershahn, Wirges und Montabaur. Bitte halten Sie die Augen offen und passen Sie auf Ihre Hunde auf! Bei weiteren Informationen zu genaueren Ortsangaben, sowie neuen Fundstellen geben Sie uns bitte Bescheid.
Alle Neuigkeiten betrachten

Unsere Partner

Möchten Sie uns etwas schenken?

Um es Ihnen noch einfacher zu machen dringend benötigte Sachspenden zu stiften haben wir bei Amazon eine Wunschliste erstellt. Sie kaufen wie gewohnt das gewünschte Produkt und wir erhalten die Lieferung. Vielen Dank!

Spendenkonto

Sparkasse Westerwald - Sieg

IBAN: DE27 5735 1030 0000 5160 21
BIC: MALADE51AKI

PayPal

Durch einen Klick auf den Paypal-Spendenbutton werden Sie direkt weitergeleitet. 

Alternativ können für Spenden über Paypal auch dieser QR-Code:

Oder unsere E-Mail-Adresse genutzt werden.

Öffnungs- & Gassigängerzeiten

Mo, Di, Mi, Fr 
11:00 - 16:00 Uhr

Sa, So & Feiertag 
10:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag geschlossen

Telefon & E-Mail

Sie erreichen uns innerhalb der Öffnungszeiten unter

Tel. Nr. 02602 - 180 826

Gerne auch per Mail an

tierheim.montabaur@t-online.de

Wichtig

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund von Außeneinsätzen, Notfällen und der Versorgung unserer Tiere nicht jederzeit das Telefon beantworten können. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, falls wir nicht erreichbar sind.